Home/Fotos/Stadtbahnen/Fette U-Bahn Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
» Verkehrsgigant-Portal
» Alle Kommentare
» News
»
» Galerieforum
» Links (Bus und Bahn)
» Links (allgemein)


Bahnen und Busse - Top-List
Zufallsbild

Straßenbahn von unten
Straßenbahn von unten (Eschy5)
Straßenbahnen
Kommentare: 0



Fette U-Bahn
Fette U-Bahn

            

Fette U-Bahn
Beschreibung: Nein, die gibt es nicht in Paris, sondern in Essen!
Schlüsselwörter:  
Datum: 16.01.2003 22:52
Hits: 26039
Downloads: 9
Bewertung: 3.99 (49 Stimme(n))
Dateigröße: 147.9 KB
Hinzugefügt von: Dopedeal

Gefunden: 36 Kommentar(e) auf 8 Seite(n). Angezeigt: Kommentar 21 bis 25.
 

« Erste Seite  «  ...  3  4  [5]  6  7  ...  »  Letzte Seite » Go to page: 

Kommentar:
UrbanJunky
Member

Registriert seit: 23.12.2002
Kommentare: 9
Automatisierter Betrieb

In Dortmund fährt seit den '80 eine automatisierte Schwebebahn an der Uni (Siehe schwebebahnen), und ie fährt bisher vollkommen unfallfrei, den menschliches versagen fällt als unfallursache aus. einziger Hacken: Diese Bahn fährt etwa 500 meter ganz knapp über dem Boden, und diese Schneise ist (sogar mit stacheldraht) abgesperrt, denn uaf passanten kann die Bahn nicht reagieren.

Dafür jedoch sind die Stationen vollkommen umschlossen und haben Türen, die sich parallel zu den Kabinentüren öffnen, denn der Computer bremst die Wagen passgenau.

Genau das system wird am düsseldorfer Flughafen jetzt auch eingebaut.
19.04.2003 01:01 Offline UrbanJunky JCK_83 at web.de
Florian L.
Member

Registriert seit: 02.01.2003
Kommentare: 230
praktisch

Das ist auch praktisch, wenn die Türen passgenau dort stehen, wo sie stehen sollten. Das ist meistens nicht so. Bei uns an den Haltestellen sind extra gelbe Steine, an denen die Türen aufgehen sollen, aber der Fahrer trifft sie so gut wie nie.
20.04.2003 11:27 Offline Florian L. Komet_16 at Yahoo.de
UrbanJunky
Member

Registriert seit: 23.12.2002
Kommentare: 9
Keine Grosse Sache

Der Computer, der die Bahn steuert, weiß eben ganz genau, wo er die Bremsungen zu beginnen hat. Ein Fahrer aus Fleich und Blut kann das höchstens vage abschätzen. Ausserdem sind die Gleise, auf der die Schwebebahn fährt, von einem Kasten umgeben, deswegen nicht den Witterungsbedingungen ausgesetzt, die Bahn bremst also bei Regen ganauso wie bei Hitzeperioden, und hat mit Laub auch kein Problem.
27.04.2003 01:20 Offline UrbanJunky JCK_83 at web.de
ch3ck_it_up
Member

Registriert seit: 21.04.2003
Kommentare: 4
Stromubahnen?

Fahren U-Bahnen denn nnicht mit Benzin / Diesel?

Was is denn an der U-Bahn toll? Da find ich die Münchner besser .... da holt man sich richtig fette blaue Flecken, wenn man zwischen Bahnsteig und U-Bahn rutscht ... oder war das ne S-Bahn? (Sind in München sehr unterschiedlich, die U-Bahnen sind ewig alt und die S-Bahnen nagelneu ...die sind geil!)
28.07.2003 20:45 Offline ch3ck_it_up jojo.rabe at gmx.de
UrbanJunky
Member

Registriert seit: 23.12.2002
Kommentare: 9
Ich bitte dich...

Meinst du das Ernst, ciu?

Ich meine, wohin sollen den deiner Meinung nach die Abgase entweichen?

Du kannst vielleicht den Elbtunnel belüften/entlüften, aber ein ganze U-Bahnsystem?
Da würde der Aufwand den Nutzen eindeutig weit übersteigen.
07.08.2003 12:28 Offline UrbanJunky JCK_83 at web.de



Vorheriges Bild:
Fahrerpult  
 Nächstes Bild:
Freiburger GT8N

 

 

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.7 Copyright © 2002 4homepages.de